Die moderne Ölheizung - ein kleines Wirtschaftswunder!

Heizen mit Öl ist sicher und komfortabel. Der Betreiber einer Ölheizung ist in hohem Maß flexibel und unabhängig:
Der eigene Öltank ist ein verlässlicher Langzeitspeicher. Er sichert „Wärme auf Vorrat“ und kann dann aufgefüllt werden, wenn Heizöl am Markt besonders günstig ist.
Um sicherzugehen, dass die Technik der Heizungsanlage auch umweltschonend ist, sollte die Anlage auf ihren Modernisierungsbedarf überprüft werden. So können beim Umstieg auf einen modernen Brennwertkessel bis zu 30% Energie im Vergleich zu einem alten Standard-Heizkessel eingespart werden.
Wer gleichzeitig eine Solaranlage installiert, kann während der Sommermonate zur Warmwasserbereitung komplett ohne seinen Heizkessel auskommen und unterstützt in der Übergangszeit die Gebäudebeheizung mit kostenloser Sonnenenergie.

Gerne beantworten wir hier Ihre Fragen.